Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur Ein Fachzweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz
Module zur Sterbebegleitung
Über das Sterben und Leben zu reden, neue Aspekte zu entdecken und sich selbst mit dem Tod und dem Sterben auseinanderzusetzen ist Ziel der Weiterbildung. Der Kurs umfasst sieben ganztägige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können.Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden anknüpfen, die das Nachtodliche beleuchten sollen sowie auch die Begleitung nach dem Tode. Interessierte können jederzeit in die Weiterbildung einsteigen, da jedes Modul innerhalb der ganzen Weiterbildung eine in sich geschlossene Einheit bildet. Die Kurse finden an wechselnden Orten im Raum Basel, Bern und Zürich statt und werden nach Bedarf wiederholt. Es bestehen keine Voraussetzungen zur Teilnahme. Ein jährliches Treffen für Begleiter:innen von Menschen am Lebensende und Interessierte findet jeweils im November statt. Workshops zur Gemeinschaftsbildung ab 2022 "Die wesentlichen Entwicklungsschritte vor dem Tode", 10. November 2022 im Rüttihubelbad
Weiterbildung zur Begleitung von Menschen am Lebensende
Kurse im Jahr 2022 2. Juni 2022    Zürich, Kirchgemeindehaus Enge                Modul IX  Ich bin ein/e Sterbebegleiter/in - Abschlusskurs Anmeldeformular Modul IX Kursleiter: Ursa Neuhaus lic. phil., dipl. Pflegefachfrau, Expertin für Anthroposophische Pflege IFAP Franz Ackermann, 20 Jahre Leitung eines Alterszentrums Übersicht über die Module der Weiterbildung zur Begleitung Sterbender ab 2023 Modul I Sterbebegleitung als Lebensbegleitung 29. März 2023 Zürich Enge Modul II Der Moment des Todes 22. Juni 2023 Rüttihubelbad,  Walkringen Modul III Begleitung nach dem Tode 30. August 2023 Rüttihubelbad,  Walkringen Modul IV Lebensüberschau und Ich-Erlebnis Frühling 2024 Modul V Zeit der Lebensverarbeitung – Kamaloka Sommer 2024 Modul VI Konkret Begleiten Herbst 2024 Modul VII Gemeinsamer Abschluss Frühling 2025 Kursleiterinnen: Ursa Neuhaus lic.phil., dipl. Pflegefachfrau    Susann Temperli, Lehrerin, Musiktherapeutin    Claudia Bischof, dipl. Erwachsenenbildnerin und Kunsttherapeutin Kurskosten:    CHF 190.- pro Modul / CHF 120.- pro Workshop Infos:    Weitere Informationen bei Ursa Neuhaus    +41(0)31 311 2836, bildenberaten@bluewin.ch Anmeldung:    Erato Kulturbüro, Bart Léon van Doorn +41 (0)31 701 3069    +41 (0)78 661 5502, kulturbuero@zapp.ch